Industrie 4.0: Netzwerk für Unternehmen und Hochschulforschung mit großem Kick-Off gestartet

Industrie4Punkt0-8511_1000x600

Mehr als 70 Unternehmen sind am Donnerstag, den 15. Januar 2015, der Einladung ins Produktionstechnische Zentrum der Leibniz Universität Hannover gefolgt. Sie konnten in den Versuchsfeldern live sehen, was mit Industrie-4.0-Anwendungen aus der Grundlagenforschung bereits möglich ist, und sie diskutierten, wie man den massiven Veränderungen, die auf die Unternehmen zukommen, gemeinsam erfolgreich begegnen kann.

Die Zeit ist reif, dass IT-Dienstleister und Produktionsunternehmen zusammenfinden. Dass aus einzelnen Industrie-4.0-Anwendungen durchdachte Strategien werden, und vor allem, dass eine Zusammenarbeit initiiert wird, die es auch kleinen und mittleren Unternehmen erlaubt, im Sinne von Industrie 4.0 zukunftsfähig zu werden. So lässt sich das Fazit des „Kick-Off-Tages zum Production Innovations Network“ zusammenfassen. Neben Global Playern wie Continental, VW, Airbus oder T-Systems waren viele kleinere Unternehmen beim Kick-Off vertreten, und am Ende eines langen, sehr intensiven Tages wurde in vielen Gesprächen deutlich, dass es ein großes Bedürfnis gibt, das Thema gemeinsam anzugehen.

Weiterlesen