Industrie- und Handelskammer Hannover

Zur IHK Hannover gehören mehr als 151.000 Betriebe, davon sind mehr als 30.000 im Handelsregister eingetragen.

Die Industrie- und Handelskammer ist die Selbstverwaltungsorganisation der gewerblichen Wirtschaft und vertritt sie gegenüber der Regierung und den Behörden, den Parlamenten durch Stellungnahmen, Gutachten, Vorschläge und Berichte.

Die IHK ist die zuständige Stelle für alle Fragen der Berufsbildung, insbesondere für das Prüfungswesen. Sie betreut rund 27.000 Ausbildungsverhältnisse.

Beim PIN nimmt sie die Sonderrolle eines Fördermitglieds ein.